Der Fotograf Mitch Rue

Hi, Grüß dich! Ich bin Mitch, geboren 1991 und Fotograf aus Deutschland. Aufgewachsen bin ich im Südwesten Deutschlands und lebe derzeit in Bayern. Genauer gesagt im wunderschönen UNESCO Welterbe Regensburg. Mein Interesse für Fotografie begleitet mich schon von meiner Jugend an.

Seit 2011 arbeite ich als professioneller Konzertfotograf und habe bereits auf vielen Festivals, Konzerten und Open-Air-Events fotografiert. Dabei begegne ich Musikern, Bands und Künstlern hautnah und fange die Atmosphäre ein.

Als Reisefotograf halte ich die Eindrücke meiner Reisen in Bildern fest. Dabei will ich einen authentischen Eindruck in die Kultur und Landschaft geben. Mich fesselt die Abhängigkeit von Wetter und Natur.

Portait Fotograf Mitch Rue

Großartige Momente auf Reisen festhalten

Reisefotografie

Als Reisefotograf möchte die Bühne freigeben für die einzigartige Natur unserer Erde. Die Reisefotografie ist die Schnittstelle zwischen meiner Passion für Reisen und Abenteuer und der Leidenschaft für die Landschaftsfotografie. Bei will ich den Moment der Freiheit in meinen Bildern festhalten. Das Unterwegssein und die Reisen inspirieren mich zu neuer Kreativität. Deshalb ist die Landschaftsfotografie für mich ein Tagebuch, mit dem ich meine Erinnerungen festhalten kann. Angetrieben von meiner Begeisterung für Outdoorsport zieht es mich zu allen Jahreszeiten in die Natur. Meine Fotografien sind geprägt durch einen authentischen Bildschnitt und meinen eigenen Blick auf die Naturräume und Landschaften unseres Planeten. Der Fokus meiner Arbeit liegt dabei nicht nur auf den bekanntesten Regionen der Naturfotografie wie Skandinavien, den Alpen oder den Landschaften Südamerikas. Es ist die Natur selbst, die Landschaften und Kulturen, die mich faszinieren. Dies möchte ich mit meiner Arbeit zum Ausdruck bringen. Es soll den Betrachter meiner fotografischen Arbeiten mitnehmen. Dieses Ziel treibt mich immer wieder an, bei allen Reisen durch Europa und darüber hinaus. Die Fotografie ist dabei das Mittel der Wahl, um den Augenblick für meine Ewigkeit festzuhalten. Meine fotografischen Arbeiten wurden bereits in unterschiedlichsten Magazinen, Zeitschriften veröffentlicht. Außerdem zählen Tourismus-Agenturen zu den Kunden meiner Naturfotografie.

Meine Arbeit als Konzertfotograf

Konzertfotografie

Die Konzert- und Musikfotografie ist meine Leidenschaft. Als Konzertfotograf habe ich seit 2011 mehr als 500 Konzerte und Festivals fotografiert. Ich liebe Gitarrenmusik und habe mein Herz an alternative Musik verloren. Während der Festivalsommer habe ich für Online-Magazine und Musikzeitschriften bei den wichtigsten Festivals des deutschsprachigen Raums Bands und Künstler fotografiert. Bei meinen Konzertreisen war ich unter anderem auf Festivals wie ROCK AM RING, ROCK IM PARK, SOUTHSIDE FESTIVAL, MAIFELD DERBY, VAINSTREAM ROCKFEST oder das schweizerische GREENFIELD FESTIVAL. An der Konzertfotografie fasziniert mich der Facettenreichtum und die Vielfältigkeit der Anforderungen. Kleine Clubshows mit wenigen hundert Zuschauen ziehen mich ebenso an, wie Open-Air Events mit 50.000 Fans.

Einzigartige Fotokunst für Zuhause

Fotoleinwände kaufen

Meine Fotokunst zuhause genießen. Mit meinen Fotoleinwänden möchte ich als Künstler dazu beitragen, dass Ihre eigene Wohnung mit individuellen Leinwänden zu etwas ganz Besonderem wird.

 

Sonnenaufgang am Lake Atitlan in Guatemala. Die Vulkane werden von warmem Licht angestrahlt.

Blog

Neu auf der Webseite

Antibes – Hafenstadt an der Côte d’Azur

Antibes zählt zu den Städten der Côte d‘ Azur, die auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblicken. Dein Besucher erwarten ein wunderschöne Hafenstadt und das atemberaubende Cap d‘ Antibes.

Collioure – pittoresker Hafenort an der Côte Vermeile

instagramfacebooktwitterWer durch Collioure schlendert, kann sich treiben lassen, die malerischen Gassen genießen oder am Hafen die bunten Fischerboote und die alte Wehrkirche besichtigen. Viele Sonnentage zeichnen mit dem tiefen Blau des Meeres und dem blauen Himmel...

Leucate – Sonne, Wind und Meer in Südfrankreich

Schroff fallen die steilen Kalksteinkippen am Cap Leucate in das türkisblaue Wasser des Mittelmeers. Leucate, das ist Sonne, Wind und Meer im südwesten Frankreichs.

Südfrankreich – Wo es besonders schön ist

Was ich an Südfrankreich liebe Kilometerweite Sandstrände, beschauliche Bergdörfer, bezaubernde Hafenstädte, großartiges Essen, fantastische Weinsorten, fesselnde Bergpanoramen oder duftende Lavendelfelder. Die Liste der Besonderheiten in Südfrankreich ist noch viel...

Vogesen – Naturidyll im Osten Frankreichs

Die Vogesen sind perfekter Anlaufpunkt für alle Naturliebhaber, egal ob zu Fuß beim Wandern oder Spazieren oder mit dem Rennrad bzw. Mountainbike.

Valparaíso – Bunte Hafenstadt am Pazifik

Bunte Häuser, schmale Gassen und eine ganze Stadt geziert von Streetart. Eng und verwinkelt schmiegt sich die Hafenstadt Valparaíso an die steilen Hänge der großen Bucht. Valparaíso ist Chile

Valle del Elqui und La Serena – in Kleinen Norden Chiles

Abseits der typischen Backpackerroute in Chile findet man östlich der Stadt La Serena das Tal
Valle del Elqui. Es ist einer dieser Orte, die eine besondere Aura ausstrahlen, an dem man die Welt um sich vergessen kann und sich hinwegträumen kann

Paraguay – Natur im Herz Südamerikas

instagramfacebooktwitterParaguay zählt zu den touristisch noch kaum entwickelten Ländern in Südamerika. Doch das völlig zu Unrecht! Während unserer Reise mit Roadventures durch Südamerika haben wir Paraguay als ein unglaublich gastfreundliches Land kennengelernt....

Bornholm – Die schönste Ostseeinsel

Bornholm, die dänische Sonneninsel in der Ostsee. Traumstände, bunte Städtchen, kleine Fischerhäfen und eine intakte Naturwelt. Ein Besuch im vielleicht schönsten Teil Dänemarks.

Regensburg – Nördlichste Stadt Italiens

Regensburg ist Weltkulturerbe und gilt unter Kennern als die nördlichste Stadt Italiens. Warum ist das so? Eine Besuch in einer der schönsten Städte Deutschlands.