GROSSER ARBER – Winter am König des Bayerwaldes

16. Dezember 2018By mitchBayerischer Wald

Der Große Arber ist mit 1.456 m die höchste Erhebung des Bayerischen Waldes. Er ist im niederbayerischen Landkreis Regen und im oberpfälzischen Landkreis Cham gelegenen. Als einziger Gipfel des Bayerisch-Böhmischen Grenzmassives erreicht er die klimatische Waldgrenze. Zum Zeitpunkt der Tour lag der Gipfel unter eine etwa 40cm tiefen Schneedecke bedeckt. Gesamtstrecke: 20km Zeitbedarf: 5:06h (in … Read More

PORTO – Die wilde Hafenstadt

10. Dezember 2018By mitchPortugal

Bei einem Kurzbesuch in Porto müssen wir einige Orte auf jeden Fall kennenlernen. Viele Besucher sagen, dass diese Stadt etwas Mystisches hat, das man nur schwer beschreiben kann und das sich je nach Ort, Zeit und Tageslicht ändert. Porto ist die zweitgrößte Stadt Portugals. Die Stadt, deren Name im Deutschen wörtlich Hafen heißt, liegt an … Read More

LOMAS DE ARENA – Die Sanddünen bei Santa Cruz

8. Dezember 2018By mitchBolivien

Lomas de Arena ist ein 133 km² großes Wanderdünen- und Seengebiet etwa zwölf Kilometer südlich von Santa Cruz. Die Dünenketten türmen sich bis zu 50 Meter auf und sind durch einzelne kleinere Grundwasserseen unterbrochen. Über das Gelände des Parks fließt der Choré-Choré-Bach, der südöstlich des Parks in den Rio Pantano fließt und von dort in … Read More

SAN BERNADINO – Das Seengebiet nahe der Hauptstadt Asunción

5. Dezember 2018By mitchParaguay

San Bernardino ist eine Kleinstadt und Distrikt im paraguayischen Departamento Cordillera, rund 50 Kilometer von Asunción entfernt. Aufgrund der Lage am Ostufer des Ypacaraí-Sees ist San Bernardino ein bedeutendes Urlaubsziel für die einheimische Bevölkerung. Viele wohlhabende Paraguayer besitzen ein Ferienhaus in San Bernardino, welches jedoch in der Regel nur in den Sommermonaten Dezember bis Februar … Read More

ATYRÁ – Das versteckte Kloster im Regenwald

5. Dezember 2018By mitchParaguay

Etwa vier Autostunden von der Hauptstadt Asuncion entfernt, liegt dieses wunderschöne Kloster versteckt im Urwald Paraguays. Errichtet von italienischen Mönchen liegt diese Perle versteckt im dichten Urwald Paraguays. Dank der unglaublich freundlichen Brüder durften wir dieses Kloster besuchen, obwohl die Klostermauern eigentlich immer verschlossen bleiben. Was für ein tolles Erlebnis!